Bernd Busemann MdL
Besuchen Sie uns auf http://www.bernd-busemann.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
08.03.2016, 11:06 Uhr
BBS Papenburg sendet aus dem Landtag - Radioteam der FOS Wirtschaft beim Plenum
Landtagspräsident Bernd Busemann ist Pate
Spannender Politik-Liveunterricht steht diese Woche für Ann-Christin Ludden (20), Kim Tran (22), Asi Ferhat (23) und Sven Fahling (20) von der BBS Papenburg auf dem Stundenplan, denn:
Erstmals bekommen vier Zwölftklässler der Fachoberschule Wirtschaft von Dienstag, 08. bis Donnerstag, 10. März die Chance, Landtagsabgeordnete und Kabinettsmitglieder zu interviewen. Ausgestattet mit n-21-Presse-ausweisen wird die Online-Redaktion per Podcast und Webradio aus dem provisorischen Landtag im Georg-von-Cölln-Haus über die Debatten des Märzplenums berichten. Die Gruppe reist auf Einladung der Landesinitiative
n-21: Schulen in Niedersachsen online e.V. nach Hannover.
Auf eine spannende Plenarwoche im Landtag freuen sich Ann-Christin Ludden (20), Kim Tran (22), Asi Ferhat (23) und Sven Fahling (20) von der BBS Papenburg und ihr Lehrer Anno Immenga.
Papenburg/Hannover - Landtagspräsident Bernd Busemann unterstützt die Gruppe tatkräftig. Der Emsländer CDU-Abgeordnete hat die Patenschaft für die Redaktion aus seinem Wahlkreis übernommen. Am Rande seines Präsidiumsvorsitzes wird er als Politikpate dabei behilflich sein, Interviewgäste aus allen Fraktionen zu vermitteln.
Das „Landtag-Online Spezial“ am Donnerstag, 10. März 2016, 16:00-17:00 Uhr, eine einstündige Magazinsendung, zu hören im Livestream von www.schul-internetradio.de. Zu den Topthemen gehören unter anderem die Flüchtlingskrise, verfassungsfeindliche Propaganda im Netz und freies WLAN in Niedersachsen.
Alle Audio-Podcasts und Fotos sind ab Dienstagnachmittag, 08. März auf www.landtag-online.de und www.online-redaktionen.de/plenum03-2016 abrufbar.
Lehrer Anno Immenga freut sich mit seiner Redaktion dabei zu sein: „Schon im Vorfeld hat die n-21-Fortbildung in unserer Einrichtung gezeigt, dass journalistische Medienarbeit eine effektive Lernmethode ist. Das n-21-Projekt Landtag-Online legt übrigens den Grundstein für ein erweitertes Medienportfolio unserer Schule.“